Flächennutzungpläne der Region

Arbeitsgrundlage und Serviceangebot

Der Regionalverband wird als untere Landesplanungsbehörde an der Bauleitplanung der Gemeinden, zu der auch die Flächennutzungsplanung gehört, beteiligt. Um diese Planungen in einem regionalen Kontext besser beurteilen zu können, erfasst der Regionalverband für seine Zwecke die Flächennutzungspläne (FNP) im Großraum Braunschweig in einem Kataster und hält dieses auf einem aktuellen Stand. In Absprache mit den Städten und Gemeinden veröffentlicht der Verband die Daten in einem FNP-Portal.

Die FNP werden bei der Erfassung in der Regel digital nachgezeichnet (vektorisiert). In einigen Fällen stellen auch bereits die planenden Städte und Gemeinden digitale Pläne zur Verfügung, die dann ohne manuelle Vektorisierung übernommen werden können.

Die resultierenden FNP-Darstellungen im Kataster des Regionalverbands entsprechen nicht zwingend den rechtswirksamen Plänen der Städte und Gemeinden. Im Detail kann es aufgrund von Übernahmefehlern durchaus zu Abweichungen kommen. Das FNP-Portal des Regionalverbands kann aus diesem Grund nur als erste Orientierung dienen. Für konkrete Planungen sind die rechtsverbindlichen Originalpläne der Städte und Gemeinden heranzuziehen.


Aktueller Hinweis (November 2018) zur Kartenanwendung

Wir haben die Darstellung der Flächennutzungspläne geändert.

Ab sofort werden Sie über einen der unten stehenden Links zu einer Kartenanwendung weitergeleitet, die alle von uns erfassten FNP`s in einer Karte zeigt. Der von Ihnen gewählte FNP wird dabei zentriert und fokussiert.

Grenzübergreifende Darstellung

Flächennutzungspläne werden in der Regel in der Darstellung nicht mit den Nachbarkommunen abgestimmt. Es kann darum zu Versprüngen bei grenzübergreifenden Planzeichen (Leitungen, Richtfunktrassen) kommen.


Die Kartenanwendung

Die dargestellten Flächennutzungspläne werden von den im Beteiligungsverfahren zur Verfügung gestellten Pläne abgeleitet und entsprechen nicht in allen Details den rechtswirksamen FNPs der Städte und Gemeinden.

So werden z.B. generell nur Bauflächen ausgewiesen ohne weitere Differenzierung. Die Planzeichen können in der Darstellung abweichen und als Kartengrundlage kommt die Amtliche Karte 1: 5.000 der LGLN zum Einsatz.

Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an die für den betreffenden FNP zuständigen Stadt oder Gemeinde.

Weitere Informationen zu den Daten und Bedienungshinweise finden Sie auf der Seite "FNP-Info"

Geodatendienste

Die Flächennutzungspläne können auch mithilfe entsprechender Geodatendienste in externen Anwendungen (z.B. QGIS) verwendet werden. Angeboten werden die Dienste WMS, WMTS und WFS. Die entsprechenden GetCapabilities-URLs lauten wie folgt:

WMS: https://geoportal.regionalverband-braunschweig.de/geoserver/fnp/wms?request=GetCapabilities&version=1.3.0&service=wms

WMTS: https://geoportal.regionalverband-braunschweig.de/geoserver/fnp/gwc/service/wmts?request=GetCapabilities

WFS: https://geoportal.regionalverband-braunschweig.de/geoserver/fnp/wfs?request=GetCapabilities&version=2.0.0&service=wfs

Direktlinks für die Darstellung in der Kartenanwendung

Kreisfreie Städte

Landkreis Goslar