Jetzt bewerben!

Die Region gemeinsam voranbringen!

Werden Sie Teil unseres innovativen Teams!

Der Regionalverband ist dann gefragt, wenn es um die Themen Regionalentwicklung und Regionalverkehr geht. Er organisiert den Öffentlichen Personennahverkehr in der Region. Darüber hinaus entwickelt er die Mobilität stetig weiter und vernetzt Mobilitätsangebote miteinander. Er trägt die Verantwortung für eine ausgewogene Nutzung der regionalen Flächen. Zudem erarbeitet er mit den Verbandsgliedern – den Städten Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg und den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine, Wolfenbüttel – regionale Konzepte und Pläne für übergreifende Themen wie Klimaschutz oder Wassermanagement.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik "Über uns".

Wir suchen/bieten...


Regionalplaner*in gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std.) für das Team Siedlungsentwicklung

eine*n Regionalplaner*in (m/w/d)

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD mit individueller Stufenzuordnung.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an planerischer Themen, wie z. B. erneuerbare Energien (Windenergie), regionaler Gewerbeentwicklung und Siedlungsentwicklung
  • Mitwirkung am Teilprogramm Windenergie und an der Neuaufstellung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP)
  • Planungsrechtliche Beurteilung raumbedeutsamer Vorhaben
  • Beteiligung an Raumordnungsverfahren und Raumverträglichkeitsprüfungen
  • Verfassen von Stellungnahmen
  • Guter Kontakt mit Kommunen, Fachöffentlichkeit und Vorhabenträgern z. B. in Arbeitskreisen und Fachgesprächen

Sie bringen mit:

  • Berufserfahrung im Arbeitsfeld Raumplanung sowie ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Qualifikation
  • Gute kommunikative Fähigkeiten

Unser Angebot:

  • Vergütung nach TVöD und leistungsorientierte Bezahlung
  • Gleitzeit und mobiles Arbeiten
  • Firmenfitness Hansefit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Raum zur persönlichen Entwicklung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Deutschlandticket mit Job-Ticket-Zuschuss

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich online bis zum 23.06.2024 unter Angabe der Kenn-Nr. 07/2024 und des möglichen Eintrittstermins an bewerbung@rv-bs.de.

Weitere Fragen?

Detaillierte Auskünfte über die Arbeitsinhalte und die gewünschte Qualifikation erhalten Sie von der Abteilungsleitung, Frau Weyde, telefonisch unter 0531/2 42 62 11.