Mitarbeiter gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt...


Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für Regionalplanung mit dem Schwerpunkt im Aufgabengebiet – Einzelhandel –

Der Regionalverband Großraum Braunschweig ist in der Rechtsform einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft Träger der Regionalplanung, Untere Landesplanungsbehörde, Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr auf Schiene und Straße und zuständig für weitere Pflichtaufgaben im Großraum Braunschweig (Verkehrsentwicklungsplanung, Konzepte für Gewerbeflächenentwicklung, Berufsschulangebote, Tourismus und Regionalmarketing, Hochwasserschutz). Das Verbandsgebiet umfasst die kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel und erstreckt sich über eine Fläche von 5 078 qkm mit ca. 1,2 Mio. Einwohnern.

In der Abteilung Regionalentwicklung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters für Regionalplanung mit dem Schwerpunkt im Aufgabengebiet – Einzelhandel –

nach der Entgeltgruppe 10 TVöD (vorbehaltlich einer abschließenden Bewertung) zu besetzen.

Das Aufgabenfeld beinhaltet:

  • Mitwirkung an der laufenden Fortschreibung des Regionalen Einzelhandelskonzeptes
  • Mitwirkung bei der geplanten Gesamtfortschreibung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP), Teilkapitel Einzelhandel
  • Mitwirkung an der Abwägung, insbesondere Erfassung, Zusammenstellung und Aufbereitung von Stellungnahmen bei der Fortschreibung des RROP
  • Verfassen von Stellungnahmen zu einzelhandelsbezogenen Bauleitplänen, Einzelhandels- und Zentrenkonzepten sowie weiteren Planungen Dritter
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Raumordnungsverfahren
  • Mitwirkung bei der Betreuung externer Gutachter

Die Zuordnung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.  

Ihre Qualifikation: Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor)

  • in der Fachrichtung Raumplanung oder Stadt- und Regionalplanung, Geografie oder aus vergleichbarer Fachrichtung und eine sichere Anwendung der MS-Office-Standardprodukte.
  • Fundierte Kenntnisse und Berufserfahrung im Bau-, Raumordnungs- sowie Umweltrecht und der Regionalplanung, insbesondere im Bereich Einzelhandel sowie Erfahrungen in GIS-Anwendungen (ArcGIS oder Vergleichbares) werden erwartet.
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikations-, Entscheidungsfähigkeit, Teamorientierung, hohes Engagement und Belastbarkeit, Kreativität, Organisationsgeschick sowie Verantwortungsbewusstsein, Analyse- und Problemlösefähigkeit, Ganzheitliches Denken sind für Sie selbstverständlich.
  • Eine Fahrerlaubnis der Klasse B ist von Vorteil  

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Detaillierte Auskünfte über die Arbeitsinhalte und die gewünschte Qualifikation erhalten Sie bei der Abteilungsleiterin Erste Verbandsrätin Manuela Hahn unter Tel. 0531 24 26 2-11.

Wenn Sie die Aufgaben ansprechen und Sie Freude daran haben, die Raumplanung in der Region innerhalb unseres motivierten und kompetenten Teams maßgeblich mitzugestalten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige (Online-) Bewerbung bis zum 18.05.2018 unter Angabe der Kenn-Nr. 08/2018 und Ihres möglichen Eintrittstermins.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen in Papierform nicht an Sie zurücksenden und Reisekosten im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch in unserem Haus nicht übernehmen können.

Regionalverband Großraum Braunschweig
Frankfurter Straße 2
38122 Braunschweig
bewerbung@  regionalverband-braunschweigE-Mail Trenner Punktde

Umfangreiche Informationen zu unseren Aufgaben und Zielsetzungen finden Sie auf unserer Internetseite