Fotowettbewerb Schunterbunt

Fotowettbewerb zur Gewässerwoche Schunter

Wasser – erfrischend, lebendig, unverzichtbar, verschwendet und manchmal auch zerstörend. Eine Landschaft wird maßgeblich vom Wasser oder auch dem Fehlen von Wasser geprägt.Die Schunterauen, Hochwasserschutzeinrichtungen entlang des Bachs oder die Pegelmesser gehören genauso zum Anblick der Schunter wie die tiefhängenden Weiden oder flirrenden Libellen im Sommer. Die Schunter bietet abwechslungsreiche Fotomotive, mit allem was in ihr wimmelt, am Ufer wächst oder mit ihr lebt. Bei Hochwasser kommt das Wasser dann viel zu nah – manchmal bis in die Keller.  

Der Regionalverband ist kommunenübergreifend bei der Entwicklung von Hochwasserschutzkonzepten beteiligt. Als Partner der Gewässerwoche möchte der Verband mit dem Fotowettbewerb die Schunter mit all ihren Facetten zeigen. Die ausgewählten Bilder werden am Aktionstag der Stadtentwässerung Braunschweig am 25. Mai 2019 im Wasserwerk Bienroder Weg ausgestellt.

An dem Fotowettbewerb können begeisterte Fotografen oder Schunter-Fans ab 10 Jahre teilnehmen. Für Erwachsene ab 18 Jahren gibt es eine weitere Kategorie. Die Bilder müssen nicht aktuell fotografiert werden, sondern können auch aus vorhandenen Beständen stammen.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmen kann jeder in zwei Alterskategorien: 10 bis 17 J. und 18 J. bis…
  • Die Bilder müssen nicht aktuell fotografiert werden, sondern können auch aus vorhandenen Beständen stammen
  • Einzige Vorgabe: Das Bild sollte einen Bezug zur Schunter haben. Ob Tiere, Hochwasser, Menschen in und an der Schunter, Landschafts-bilder – alles geht, alles darf!
  • Einsendung nur im JPG-Format (max. 3 MB) per E-Mail an
    schunterbunt@  regionalverband-braunschweigE-Mail Trenner Punktde
  • Einsendeschluss: 15. April 2019

Bei Einsendungen bitte angeben:

  • Vor- und Nachname
  • Alter
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse (freiwillig)
  • Bildtitel und eventuell Hintergrundinfos (Entstehungsjahr, Ort, die Geschichte zum Bild…)

WICHTIG: Mit der Teilnahme treten die Einsender die Nutzungsrechte am eingesandten Bild an den Regionalverband Großraum Braunschweig im Zusammenhang mit der Gewässerwoche ab. Bei Fotografen unter 18 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter die Teilnahme schriftlich bestätigen (siehe auch weiter unten).

Nutzungsrechte und Urheberrecht

Die Teilnehmenden räumen dem Regionalverband an den von ihnen hochgeladenen Fotos, ein ausschließliches unentgeltliches Nutzungsrecht zu jeglicher Art der Verwertung ein, insbesondere für die Speicherung, Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung, auch außerhalb des Fotowettbewerbs. Die Übertragung der Nutzungsrechte gilt somit auch für eine Nutzung in anderen Medien und Formaten, wie z.B. Zeitungen, auch in der Werbung der Veranstalter. Die Teilnehmenden gestatten, die hochgeladenen Fotos zu bearbeiten und umzugestalten. Dies gilt insbesondere, um die hochgeladenen Fotos an die zur Nutzung erforderlichen Formate und Darstellung anzupassen oder die Qualität zu verbessern.

Der Regionalverband ist auch berechtigt, in oder in die Nähe der von Teilnehmenden eingestellten Inhalte Werbung zu veröffentlichen. Der Regionalverband ist berechtigt, die ihm übertragenen Nutzungsrechte auf Dritte entgeltlich oder unentgeltlich zu übertragen. Bei der Übertragung der Nutzungsrechte sind die berechtigten Interessen der Teilnehmenden zu berücksichtigen. Die Übertragung der Nutzungsrechte durch den Teilnehmer erfolgt unbefristet und ist unwiderruflich.

Mit der Einreichung von Bildern bestätigt der/die Teilnehmer/in, dass er/sie

  • alleinige/r Urheber/in des Fotos ist, das Foto also selbst fotografiert hat
  • über alle Rechte an dem Foto verfügt - bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt
  • das Foto frei von Rechten Dritter ist

Sollten eine oder mehrere Personen auf den Bildern zu erkennen sein, so ist dafür zu sorgen, dass diese ihre Zustimmung zu ihrer Abbildung sowie die Teilnahme des Bildes am Wettbewerb gegeben haben. Mit der Einsendung wird garantiert, dass diese Zustimmung vorliegt.

Minderjährige Teilnehmer

Die Teilnahme Minderjähriger sowie die Veröffentlichung ihrer Beiträge sind nur mit schriftlicher Einwilligung der Erziehungsberechtigten möglich. Der Regionalverband behält sich das Recht vor, noch nicht volljährige TeilnehmerInnen nachträglich zu kontaktieren, um das Einverständnis der Erziehungsberechtigten zur Abtretung der Nutzungsrechte einzuholen. Eine erfolgreiche Einholung des Einverständnisses ist Voraussetzung für den Gewinn. Dazu reicht eine formlose Email eines Erziehungsberechtigten.

Rechte am Motiv der Fotografien

Die am Fotowettbewerb Teilnehmenden stellen den Regionalverband von allen Ansprüchen anderer Personen (Dritter) frei, die diese ggf. wegen Verletzung ihrer Rechte, insbesondere von Bildrechten (Recht am eigenen Bild bei Personenaufnahmen), Urheber-, Lizenz-, Marken-, Wettbewerbs- oder sonstigen Schutzrechten aufgrund der von den Teilnehmern übermittelten Fotos gegen den Regionalverband geltend machen.

Datenschutz

Der Regionalverband gewährleistet die Einhaltung des gesetzlichen Datenschutzes. Personenbezogene Daten werden ausschließlich, soweit sie zur Durchführung des Wettbewerbs nötig sind, verarbeitet und gespeichert. Mit der Einreichung der Fotos willigen die Teilnehmer/in ausdrücklich ein, dass die angegebenen Daten (Name, Alter, Titel der eingereichten Bilder) veröffentlicht werden dürfen. Email Adressen und postalische Adressen werden nicht veröffentlicht.